Was hast Du Deiner Zielgruppe zu sagen? – Botschaft finden

Home/Strategie/Was hast Du Deiner Zielgruppe zu sagen? – Botschaft finden

Mit eines der wichtigsten Dinge ist Deine Botschaft an Deine Zielgruppe. Wenn Du diese einmal richtig festgelegt hast, dann wirst Du merken, dass Deine Zielgruppe Dich besser versteht.

Es ist nämlich viel leichter einen kurzen klaren Satz zu verstehen, als direkt 4 lange Seiten über Dich zu lesen, um zu wissen wer Du bist und was Dein Unternehmen zu bieten hat.

Aber wie findest Du diesen Satz, der alles beinhaltet was Dich und Dein Unternehmen ausmacht?

 


Was ist die Botschaft?

Wenn Deine Botschaft gezielt Deine Zielgruppe anspricht, dann ist sie die perfekte Werbung für Dich. Denn Deine Zielgruppe kann sich mit ihr identifizieren (und damit mit Dir), erkennt was Du ihr für eine Lösung geben kannst und merkt sie sich.

Deshalb ist es so wichtig, dass die Botschaft einfach und klar ist. Sie muss leicht zu merken sein, vielleicht ein bisschen provozieren oder eben genau ins Herz Deiner Zielgruppe eindringen. Sie berühren und faszinieren. Hoffnungen und Gefühle wecken und damit zeigen, dass Du die Lösung für ihr Problem hast.

Deine Botschaft setzt sich aus mehreren Dingen zusammen: Deiner Mission bzw. Deinem Traum, Deiner Lösung bzw. Deinem Angebot und Deiner Zielgruppe.

 


Botschaft finden Worksheet

Wann setzt Du Deine Botschaft ein?

Einfach gesagt: überall und immer. Deine Botschaft muss sich auf allen Werbemitteln finden lassen, aber auch zu Deiner Vorstellung vom Unternehmen gehören. Du kannst sie zum Beispiel gut in einem Pitch verwenden.

Deswegen ist noch ein Tipp von mir: Präge sie Dir selbst so gut ein, dass Du nur noch daran denken kannst und richtig anfängst sie zu leben.

Denn nur so wirkt sie ebenfalls für Dich. Du verinnerlichst sie dann so sehr, dass sie zu Deinem eigenen klaren Ziel wird.

Je stärker Du Deine Botschaft lebst, desto leichter wird es Dir fallen Deine Zielgruppe damit anzusprechen. Denn sie wird spüren, dass Du voll und ganz hinter Deiner Botschaft stehst.

Die Botschaft gehört also

  • auf Deine Werbemittel: Webseite, Flyer, Broschüren, Anzeigen etc.

  • in Deine Vorstellungen / Pitches

  • zu Deinem Design (und sollte auch durch das Design gezeigt werden)

Eigentlich muss sie sich immer in Verbindung mit Deinem Unternehmen finden lassen. Denn so verknüpft Deine Zielgruppe sie leichter mit Dir und Deinem Unternehmen.

-> Mach es Deiner Zielgruppe in allen Dingen so einfach wie möglich. Gerade das Wiedererkennen von Dir und Deinem Unternehmen sollte nicht schwer gemacht werden. Je besser Du Deine Zielgruppe kennst, desto leichter fällt es Dir ihr zu zeigen wer Du bist und was Du machst.

 


Wie findest Du Deine eigene Botschaft?

Ich dachte selbst: Ach komm, dass wird ganz leicht für Dich. Ein ganzes Wochenende später (zusammen mit meiner Geschäftspartnerin Maria) stand meine Botschaft dann fest. Es hat doch länger gedauert, als ich dachte. Denn ich war mir am Anfang nicht klar in welche neue Richtung ich überhaupt gehen wollte.

Wichtig ist, dass Du folgende Fragen durch Deine Botschaft beantwortest:

  • Wer willst Du sein? (Was machst Du?)

  • Für wen willst Du das sein? (Zielgruppe)

  • Was machst Du? Was ist Deine Lösung für Deine Zielgruppe?

Schreibe am Anfang so viel Du kannst zu den Punkten auf, damit Du wirklich klar wirst in der Aussage. Danach kannst Du es immer weiter zusammenfassen, bis Du noch 1-2 Sätze hast.

Je nachdem wie lang Deine Erklärungen zu jedem Punkt sind, wird das schwierig werden. Vielleicht hast Du jemanden der Dir dabei von Aussen noch mal helfen kann. Du kannst auch gerne zu Maria und mir in die Facebookgruppe kommen „Bock auf Grenzenloses Marketing“ und unsere Community fragen.

Denke daran: So klar wie möglich und so einfach wie möglich! Das ist wichtig, denn sie muss einfach und schnell zu verstehen sein.

 

Botschaft finden Worksheet


Beispiele für Botschaften

Meine Botschaft von www.verenasati.deSei Deine eigene Grafikerin und mach Deine Werbung ab jetzt selbst!

Marias Botschaft von www.mariafritsch.deWenn Du bock hast richtig was zu reissen, nutze die Kraft des Online-Marketings.

 


Fokus für Dich und Deine Zielgruppe

Durch Deine Botschaft fokussierst Du Dich selbst auf Deine Mission und Deine Aufgabe. Du wirst merken, dass Du viel klarer weißt, was Du jeden Tag tun musst, um Deinem großen Ziel näher zu kommen und Deine Mission zu leben.

Genau so geht es aber auch Deiner Zielgruppe. Sie wird klarer erkennen, wer Du bist und was Du machst. Sie weiß dann genau: Bei ihr bekomme ich das und habe dann mein Problem X gelöst.

Es ist eben so, dass man bei manchen Produkte einfach weiß, was man bekommt. Beim Bäcker bekomme ich Brötchen, beim Metzger Fleisch und beim Frisör werden mir die Haare geschnitten.

Aber bei manchen Dienstleistungen ist es nicht genau sichtbar, was man überhaupt bekommt und von wem. Es wird dadurch schwieriger für Deine Zielgruppe zu sagen: Ja, das möchte ich haben. Denn sie wissen einfach nicht genau was sie bekommen. Es verunsichert sie und dadurch entscheiden sie sich gegen einen Kauf.

Durch Deine klare Botschaft schaffst Du es, genau diese Sache zu überwinden. Deine Zielgruppe kann so schneller eine Verbindung zu Dir und Deiner Dienstleistung herstellen und damit auch einfacher Vertrauen zu Dir und Deinem Unternehmen aufbauen.

Deswegen empfehle ich Dir auch Deine Botschaft noch vor Deinem Design zu finden. Es wird dadurch einfacher Dein Design zu gestalten. Denn Du hast dann ein Ziel für Dich und kannst Dein Design auf das Ziel ausrichten.

Die Botschaft ist also wirklich nicht nur für Deine Werbung und Zielgruppe wichtig, sondern auch für Dich selbst. Das unterschätzen viele und deswegen schwanken sie bei ihrer Werbung immer hin und her und wechseln das Design öfter als ihre Unterwäsche.

 


Hast Du Deine Botschaft gefunden? Dann teile sie direkt mit mir in den Kommentaren!

Was kannst Du hier als nächstes machen?

Wenn Du mehr zu diesem Thema wissen möchtest und Dein Design wirklich funktionieren soll, dann gibt es jetzt drei Möglichkeiten für Dich:

  1. Mache meinen Kurs „Sei Deine eigene Grafikerin“ kostenlos mit! Ich zeige Dir meine Tipps und Tricks, wie Du Dein Design entwickeln kannst. – Am Kurs teilnehmen –

  2.  Komm in die Facebookgruppe von Maria und mir! Dort geht es um Grafikdesign und Online-Marketing. Wir lieben was wir tun und wollen es Dir zeigen. Dort kannst Du Dich mit uns und den anderen +180 Mitgliedern austauschen. – Zur Facebookgruppe –

  3. Lies weiterhin meinen Blog. Denn in den nächsten Wochen gehe ich noch einmal genauer auf diese Themen ein. Du erfährst alles aktuelle von mir immer auf meiner Facebookseite: – Zur Facebookseite von Verena Sati –

 

Merken

Merken

About the Author:

Hey, ich bin Verena – Unternehmerin, Grafikdesignerin und Bloggerin.
Ich helfe Businessladys wie dir ein Design zu finden, welches deine Traumkunden inspiriert!
Vor 6 Jahren begann mein Weg als Selbständige Grafikdesignerin. Mit 22 Jahren machte ich mich Selbstständig und stolperte damit in das größte Abenteuer meines Lebens…

Leave A Comment