Scheint keine große Veränderung zu sein? Ich füge „nur“ meinen Namen hinzu und hänge ein „s“ hinten dran.

Auf den ersten Blick wirkt diese Änderung des Firmennamen einfach und zeigt keine Auswirkungen.

Doch für mich hat diese kleine Änderung eine Welle von weiteren Veränderungen im Branding mitgebracht.


Es sah mal anders aus…

Richtig! Das Logo vom Medienwerk sah einmal anders aus. Es hat sich mit der Änderung des Namens weiterentwickelt.

Das alte Logo war mit bunten Farben versehen und sollte die Vielseitigkeit präsentieren, die mich in meiner kreativen Art zeigen.

Jetzt ist das Logo einfarbig.

Es zeigt sich einfach, schlicht und elegant. Durch den Farbton erhält es Weiblichkeit und strahlt etwas positives aus.

Die Schrift ist ebenfalls verändert: Sanft geschlungene Buchstaben reihen sich aneinander und schreiben meinen Namen. Dieser wird dadurch sanfter und weiblicher dargestellt. Die Schrift für „Medienwerk“ ist klar, modern und schlicht gehalten.

Wie Du ein Design entwickelst

++ Gratis E-Book ++

Warum diese Veränderung?

Ich habe mich in den letzten Monaten verändert und damit hat sich auch mein Konzept und Bewusstsein für meine Firma verändert. Ich konnte mich nach einer gewissen Zeit einfach nicht mehr mit dem alten Logo identifizieren und vollkommen hinter dem Design stehen.

Dies ist jedoch gerade für mich als kreative Person, die den ganzen Tag Konzepte für Ihre Kunden entwickelt und umsetzt, wichtig. Ich rate jedem Kunden dazu, sich auch selbst mit dem neuen Konzept identifizieren zu können, sich selbst darin wiederzufinden. Sei es auch nur in den Farben der Firma. Einfach eine gewisse Verbindung zu schaffen, die einem immer wieder zeigt, wie gerne man für die Firma alles erreichen möchte.

Mir fehlte diese Verbindung. Das alte Logo war einfach nicht mehr ich. Es blieben mir also zwei Möglichkeiten: 

  1. Das alte Logo beibehalten und nicht mehr voll hinter dem Gesamtkonzept der Firma stehen. (Aber gerade die Präsentation nach Aussen, die dem Kunden einen ersten Eindruck von der Firma vermittelt, ist doch unheimlich wichtig)
  2. oder das Logo konsequent zu ändern und mich wieder voll damit identifizieren zu können.

Logoentwicklung,Grafikdesign,Medienwerk


Logos dürfen nicht verändert werden…

Teilweise richtig, jedoch:

Logos sollten nicht verändert werden. Es gibt allerdings immer wieder Möglichkeiten ein Re-Design durchzuführen und diese dann zu modernisieren. Das machen vor allem auch Unternehmen am Markt, die schon über Jahre oder Jahrzehnte im Geschäft sind. Teilweise sind die Veränderungen so klein, dass wir sie als Kunden kaum wahrnehmen.

Unternehmen verändern sich weiter. Oft hat man am Anfang eine grobe Richtung gefunden durch einen Businessplan und merkt dann mit der Zeit immer mehr, wie sich weitere Möglichkeiten öffnen, die man in Angriff nehmen kann.

Dies kann man dann durch leichte Veränderungen am Logo deutlich machen.

Farben, Formen und Schrift können dann z.B. entsprechend verändert werden.


Warum eine „fast“ komplette Veränderung des Logos vom Medienwerk?

Ich habe verschiedene Formen mit dem alten Logo neu entworfen, doch nichts passte wirklich zu mir.

In langsamen Schritten bin ich dann immer weiter gegangen und habe am Ende einfach einmal komplett neu angefangen.

Schrift, Farbe und Form (vorher Quadrat, jetzt Kreis) haben sich dann automatisch und schnell im kreativen Prozess verändert. Nur das „M“ ist in seiner ursprünglichen Form geblieben.

Als die Endversion dann entwickelt war, habe ich es einfach ein paar Tage nicht angesehen. Beim nächsten öffnen war es dann deutlich: Das bin wieder ich – das ist wieder meine Firma.

Genau das ist es, was ich für meine Kunden schaffe: Das Gefühl sich in ihren Coporate Design wiederzufinden.

 


Wie geht es weiter?

Durch die Anpassung des Namens kam die Veränderung des Logos. Durch diese Veränderungen werden jetzt folgend viele neue Werbemittel für meine Firma weiter entwickelt. Angefangen bei dieser Internetseite, die einen neuen Blogbereich erhalten hat.

Wie genau sich diese Entwicklung weiter fort setzt erkläre ich Dir in weiteren Beiträgen auf meinen Blog.

Deine Verena

LogoMedienwerkGrafikdesignSchneider

Wie gefällt Dir das neue Logo? Passt es zu mir? Hinterlasse mir dazu gerne einen Kommentar weiter unten!

 

emaildesignkurs

 

Merken

Merken

Merken