7 Gründe, warum ich Dir Grafikdesign zeigen will

Home/Grafikdesign, Strategie/7 Gründe, warum ich Dir Grafikdesign zeigen will

 

Ich liebe es Grafikdesign jeglicher Art für Dich zu entwickeln. Logodesigns, Flyer, Broschüren und viele weitere Werbemittel, die Dein Unternehmen und Deine Geschichte von der besten Seite zeigen.

Trotzdem gehe ich seit ein paar Wochen einen weiteren Weg für Dich:

Mein Ziel ist es, Dir zu zeigen, was Grafikdesign ist und wie Du es selbst machen kannst.

Starten werde ich jetzt mit diesem Beitrag, der Dir erklärt, wie es weitergehen wird.

 


Wie ich auf die Idee gekommen bin

Grafikdesign ist ein Teil meines Lebens seit ich mit 15 Jahren ein Praktikum in einer Druckerei gemacht habe. Dort habe ich meinen ersten Block am Rechner gestaltet, durfte die Druckmaschine mit einrichten und ihn zusammenkleben. Diese Erfahrung hat mich geprägt und ich bin vom Grafikdesign nicht mehr weggekommen.

Nach der Schulzeit ging es in zwei Ausbildungen. Die erste, als schulische Ausbildung, gab mir einen Überblick über die Bereiche Fotografie, Bildbearbeitung, Grafikdesign, Video drehen, Kunstgeschichte etc. Dort habe ich die Grundlagen gelernt und mich mit den Design-Programmen herumgeschlagen.

In der zweiten Ausbildung war der praktische Bereich vorwiegend wichtig: Gestalten von Möbelprospekten, ja, diese hässlichen aus Deinem Briefkasten. Genau die habe ich gemacht.

Und weißt Du was? Genau das hat mich dahin gebracht, wo ich heute stehe. Es war die beste Entscheidung für mich, nicht in eine normale Agentur zu gehen, sondern lieber diesen außergewöhnlichen Bereich zu lernen.

Ich hatte eine super Ausbilderin, die mich gefordert hat und mir alle Tricks und Tricks beigebracht hat. Sie hat mich dahin gebracht, dass ich mir so viel wie möglich selbst neben der Ausbildung beigebracht habe.

Nach den Ausbildungen habe ich mich sofort selbstständig gemacht. Es war ein unüberlegter Schritt, der mich durch Höhen und Tiefen hat gehen lassen. Die letzten 5 Jahre waren ein ständiges auf und ab. Aber, soviel habe ich in meinem ganzen Leben nicht gelernt.

Selbstständig sein als Grafikerin ist nicht immer nur kreativ und farbenfroh. Es ist manchmal schwer zu zeigen, warum ein professionelles Design so wichtig für Dein Unternehmen ist.

Und weißt Du was? Ich verstehe es mittlerweile sehr gut, warum Du es manchmal nicht verstehst. Du weißt eben nicht die ganzen Zusammenhänge und hast nicht die Hintergrundinformationen, die ich habe.

Genau damit möchte ich jetzt schluss machen.

Ich will, dass Du weißt was das alles bedeutet. Ich will, dass Du weißt was ich hier mache, warum ich mit bestimmten Programmen arbeite, warum ich eine Farbe und Schrift wähle, warum ich manchmal zu Dir sage, dass das so nicht wirkungsvoll ist.

Warum Dein Design professionell aussehen muss, um Deine Zielgruppe zu überzeugen und sie dazu zu bringen Dich zu lieben!

 

 

Warum ich Dir Grafikdesign zeigen werde

So wie fast alle Ideen für Blogbeiträge geistert auch dieser schon länger in meinem Kopf herum. Mir sind jetzt 7 Gründe eingefallen, warum ich Dir Grafikdesign von Anfang an zeigen will. Ich werde nichts auslassen und Dir wirklich jeden kleinen Schritt zeigen.

1 – Mein Wissen an Dich weiter geben:

Ich sage es mal so: Was bringt mir mein ganzes Wissen, wenn ich es nicht weiter geben kann? Wissen ist doch zum Teilen da. Durch meine Kundenprojekte kann ich mein Wissen anwenden. Aber jetzt ist der Zeitpunkt da, an dem ich es mit Dir teilen möchte. Es ist einer meiner Lebensziele mein Wissen an Dich weiter zugeben und zu sehen, wie Du es anwenden kannst.

 

2 – Du baust mehr Wissen auf und verstehst Grafikdesign:

Indem ich mein Wissen mit Dir teile verstehst Du Grafikdesign noch besser. Ich weiß, dass es oft nur Oberflächlich gesehen wird. Da ist eben ein schönes Design. Aber der Prozess, wie Grafikdesign entsteht, beinhaltet bei mir noch sehr viel mehr.

 

3 – Du findest die Zusammenhänge im Grafikdesign:

Sobald Du gesehen hast, was alles zum Prozess beim Grafikdesign gehört, wirst Du die Zusammenhänge wesentlich besser verstehen. Wenn ich Dir dann sage, warum Du besser eine bestimmte Farbe oder Schrift wählst, dann weißt Du genau, warum ich es sage. Genau das möchte ich erreichen.


4 – Es wird einfacher für Dich:

Grafikdesign ist schwerer, als so manch einer denkt. Es sieht doch immer so leicht aus. Aber es ist eben doch nicht so einfach. Deswegen wirst Du mit jedem Schritt, den ich Dir zeige, mehr verstehen und es wird leichter für Dich sein. Leichter zu verstehen und vorallem leichter umzusetzen für Deine Werbung.


5 – Du findest den Spaß am Grafikdesign:

Wenn etwas leichter wird und Du verstehst, warum Du es tust, dann wirst Du den Spaß daran wieder erkennen. Grafikdesign ist so eine schöne Sache, wenn man weißt, warum man etwas macht. Dazu brauchst Du mein Wissen und Können. Das gebe ich Dir und werde Dir zeigen, wieviel Spaß Grafikdesign macht.


6 – Du kannst kreativ sein:

Sobald Du das Wissen hast, wie Du zum Beispiel Farben und Formen anwenden musst, kannst Du immer kreativer werden. Denn dann weißt Du, welche Möglichkeiten es gibt. Die Welt besteht ja nicht nur aus Rot, Grün und Blau. Es gibt so viele unterschiedliche Farben, Formen und Schriften. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

7 – Du kannst Dein Grafikdesign selbst machen:

Der wichtigste Punkt für Dich. Du kannst es dann selbst machen. Selbst Dein Design entwickeln und selbst Dein Logo gestalten. Deine Werbung selbst gezielt für Deine Zielgruppe in Form bringen. Das wünschen sich viele meiner Kunden und jetzt hast Du die Möglichkeit dies zu machen.

 


Worauf wartest Du noch?

Ist das wirklich machbar? Kann ich Dir wirklich zeigen, wie Du Grafikdesign machen kannst?

Ja. Ganz einfach ja.

Ich habe Lust dazu endlich zu starten.

Der erste Schritt für Dich ist mein kostenloser Kurs „Werde Deine eigene Grafikerin“. Dort findest Du viele Tipps und Tricks, um Dein Design zu entwickeln. Zum Kurs hier klicken!

Was passiert gerade im Background bei mir?

  • Das erste Workbook von mir für Dich ist gerade in Arbeit. Ich will noch nicht zu viel verraten, aber es wird Dich einen großen Schritt weiter bringen, wenn Du Dein Design formen willst!

  • Die ersten Webinare sind geplant: Zu vielen Themen rund ums Grafikdesign. Natürlich jedesmal voll mit Tipps und Tricks von mir für Dich!

  • Die ersten Kurse entstehen im Hintergrund: Diese werden Dich Schritt für Schritt zur Grafikerin machen. Du weißt nach den Kursen, wo es lang geht! Grafikdesign wird dann zu Deinem zweiten Hobby werden. Das verspreche ich Dir!

  • Meine Kundenprojekte zeigen mir noch einmal genau, was Du brauchst. Zur Zeit bin ich an vielen neuen Grafikdesign Projekten, die aus Logodesigns, Flyern und Geschäftsausstattungen bestehen. Du willst mit mir arbeiten? Hier findest Du mehr Infos und drei super Design-Pakete!

Hast Du Lust Deine eigene Grafikerin zu werden? Dann los!

Deine nächsten Schritte:

  1. Melde Dich zu meinem Kurs an: Ja, ich will den Kurs machen!

  2. Trete meiner Facebookgruppe bei: Ja, ich will in die Gruppe!

  3. Schaue regelmäßig hier im Blog vorbei und hole Dir die nächsten Tipps und Tricks!

 

About the Author:

Hey, ich bin Verena - Unternehmerin, Grafikdesignerin und Bloggerin. Ich helfe Businessladys wie dir ein Design zu finden, welches deine Traumkunden inspiriert! Vor 6 Jahren begann mein Weg als Selbständige Grafikdesignerin. Mit 22 Jahren machte ich mich Selbstständig und stolperte damit in das größte Abenteuer meines Lebens...

Leave A Comment