6 Fragen mit denen Du das Ziel für Dein Design findest! – Mission finden

Home/Strategie/6 Fragen mit denen Du das Ziel für Dein Design findest! – Mission finden

Heute geht es um das Ziel für Dein Design. Um Deinen Traum. Um Deine Mission. Diese 6 Fragen werden Dir helfen Dich zu fokussieren und immer wieder zu erkennen, warum Du bestimmte Dinge für Dein Design tust.

Was brauchst Du heute? Einen Stift, Zettel und einen ruhigen Platz zum Überlegen und Gedanken fliessen lassen. Entspannung.

 


Warum Du Dich auf das Ziel Deines Designs fokussieren musst

Bist Du gerade voll motiviert und willst weiter an Deinem Design arbeiten? Super! Doch was ist, wenn Du gerade an Deinem Design verzweifelst oder schon ewig daran herumgebastelt hast, aber nicht weiter kommst? Das ist eindeutig nicht super!

Ich weiß wie Du Dich fühlst. Denn ja, auch wenn ich ständig für meine Kundinnen Designs entwickle, habe ich das Problem bei mir selber. (Der Schuster und die Leisten – Du erinnerst Dich?). Mein eigenes Design zu entwickeln, hat mich immer wieder vor Herausforderungen gestellt. Eine davon war folgende:

Ich wusste ja, dass ich Grafikdesign anbiete. Also habe ich einfach mal einen Flyer und eine Anzeige zum Thema Grafikdesign gestaltet. Gut und schön. Thema war enthalten, jeder konnte lesen, worum es geht. Aber trotzdem passte es alles nicht zusammen. Nach gut 4-6 Wochen habe ich wieder alles in den Müll geworfen (und die gedruckten Flyer in den Keller gestellt..) und etwas neues entworfen. Eine Endlosschleife …

Denn eines ist nie passiert: Ich war nie zufrieden mit meinem eigenen Design. Absolut gar nichts passte zusammen. Nichts passte zu mir und zu dem was ich überhaupt aussagen wollte. Es passte erst recht nicht zu meiner Zielgruppe.

Wo war mein Fehler? Ich möchte nicht, dass Du meinen Fehler machst und Dir heute denkst: Wieso soll ich denn für mein Design solche Fragen beantworten? Was bringt mir das ganze? Keine Sorge, am Ende des Beitrages erzähle ich Dir den genauen Sinn.

Mein Fehler war, dass ich mich nicht auf mein Ziel fokussiert habe. Ich habe einfach ein schönes Design entwickelt und fertig. Genau das, was ich niemals bei meinen Kundinnen machen würde. Einfach drauf los gestalten. Aber mir war selbst nicht genau bewusst, wie wichtig es auch für mich als Grafikerin ist, mein Ziel zu kennen. Denn auch das unterscheidet Dich dann von allen anderen: Du hast einen Plan, eine Strategie und ein Ziel für Dein Design!

 

Worksheet Mission finden


Wie Du Dein Ziel herausfindest

Jetzt sind wir an dem Punkt, an dem Du Dich entspannen darfst. Dir einen Kaffee oder eine Tasse Tee kochen kannst und Dich mit einem Stift und Zettel an einen ruhigen Ort setzen darfst.

Keine Sorge, ich will jetzt nicht, dass Du Dir alles von Deiner Seele schreibst, was Dich bedrückt 😉

Trotz der Entspannung geht es um ein wichtiges Thema. Du musst Dir nur einfach Zeit nehmen, um die unteren Fragen zu beantworten. Manchmal brodelt in Dir etwas, was Du noch nicht heraus gelassen hast oder herauslassen willst. Aber keine Sorge, jetzt darfst Du einfach mal frei Deinen Gedanken Raum geben. Schnapp Dir den Zettel und schreibe zu jeder dieser Fragen Deine Gedanken auf. Immer mit dem Fokus auf Dein Design bzw. Deine Werbung:

 

1 – Was möchte ich in einem Jahr erreicht haben?

Willst Du Deine Social – Media – Kanäle aufgebaut haben? Dein neues Logo entwickelt haben? Deine Webseite überarbeitet haben? Ein komplettes Corporate Design aufgebaut haben, bei dem alle Deine Werbemittel Deine Botschaft zeigen? Was ist Dein Ziel in einem Jahr? Wo siehst Du Dich und Dein Design? Wie sieht es aus?

 

2 – Wo möchte ich in einem Jahr sein?

Möchtest Du neue Werbearten entdecken? Endlich einen eigenen Blog schreiben und dafür Blogbilder gestalten? Deine neuen Flyer gestaltet haben, die wirklich Deine Zielgruppe ansprechen? Mit dem „Wo“ in dieser Frage meine ich, welche Werbearten Du gerne machen möchtest (Flyer, Facebookwerbung, Blog, Videos, Webinare, Broschüren, Visitenkarten, Anzeigen). Wo möchtest Du überall gesehen werden? Was wäre dabei eine Herausforderung?

 

3 – Wer will ich in einem Jahr sein?

Hier solltest Du schauen, wer Du in Bezug auf Deine Design sein willst. Soll Dich Dein Design als Expertin zeigen? Soll es edel oder spielerisch aussehen? Willst Du mehr von Deiner Persönlichkeit mit hinein fliessen lassen? Dein Design sollte immer etwas von Deiner Persönlichkeit zeigen, damit sich Deine Zielgruppe mit Dir identifizieren kann. Was das ist, entscheidest Du selbst. Aber denke daran, dass dies entscheidend dafür sein kann, was Du für ein Design gestalten wirst.

 

4 – Was möchte ich in einem Jahr machen?

Wenn Du die Fragen davor beantwortet hast, dann wird Dir vielleicht jetzt schon klarer, welche Werbearten Du für Dein Unternehmen in einem Jahr regelmäßig machen möchtest. Was liegt Dir besonders? Wo hast Du Spaß dran? Sind eher Webinare Dein Ding oder sind es überzeugende Flyer? Liebst Du es Deine Wunschkunden persönlich auf einer Messe anzusprechen oder bist Du eher der Typ, der mit Facebookanzeigen seine Botschaft verbreiten möchte? An dieser Frage erkennst Du schnell, was Du gerne machen möchtest und was Du auch weiterhin machen wirst. Denn es ist wichtig, dass Du dann Deine Werbung auch regelmäßig machst.

 

5 – Wem will ich dann helfen?

Diese Frage lenkt Dich schon auf Deine Zielgruppe. Trotzdem finde ich sie für Dich selbst ebenfalls wichtig. Denn so kannst Du aus dem Bauch heraus vielleicht schon festlegen mit wem Du später zusammen arbeiten möchtest, oder wem Du Deine Produkte verkaufen willst. Du brauchst noch nicht sehr konkret zu werden. Einfach ein bisschen darüber nachdenken, bei wem Dir das ganze Spaß machen würde. Denn Spaß machen soll es doch auch! 😉 Auf Deine Zielgruppe gehe ich in einem der nächsten Blogbeiträge noch mal genauer drauf ein.

 

6 – Wie fühle ich mich dabei?

Du hast die anderen Fragen beantwortet? Jetzt solltest Du Dich erst noch mal entspannen. Du kannst ruhig ein paar Minuten oder Stunden etwas anderes machen. Dann kommst Du noch mal zu Deinen Fragen und Antworten zurück. Fühlst Du Dich dabei wohl? Fühlt sich das nach einem guten Weg und guten Zielen für Dein Design an?

Worksheet Mission finden


Warum dieser Schritt so wichtig ist

Jetzt schreibe ich Dir hier heute ein paar Fragen hin, die Dir doch gar nicht zeigen, wie Du eine Farbe für Dein Unternehmen findest?

Das stimmt so nicht. Warum?

Genau diese Fragen legen den Grundstein. Sie sind der erste Schritt, um mehr über Deine Mission zu erfahren. Dadurch wirst Du in den nächsten Schritten (und durch die nächsten Blogbeiträge) immer mehr zu Deinem Design finden. Ich würde das „Deinem Design“ am liebsten rot anstreichen, denn es ist mir wichtig, dass Du wirklich Dein Design findest und nicht irgendetwas entwickelst, welches 1000 andere auch haben.

Diese Fragen fokussieren Dich jetzt erstmal. Sie geben Dir das Ziel vor. Du wirst merken, dass Du mit einem klareren Ziel jedes mal weißt, was Du jetzt wieder für Dein Design tun kannst, um wirklich weiter zu kommen. Denn Du weißt dadurch, wo Du hin willst. Jetzt kannst Du anfangen Deine Zielgruppe zu suchen und Deine Strategie aufzubauen.

Keine Sorge: Dabei helfe ich Dir in den nächsten Wochen.

Jetzt hilft Dir allerdings direkt mein kostenloser Kurs „Sei Deine eigene Grafikerin“. Also los: Mach den Kurs!

Brauchst Du meine Unterstützung bei Deinem Design? Soll Dein Logo endlich zu Dir und Deinem Unternehmen passen? Dann schau Dir hier meine Design Pakete an und arbeite mit mir zusammen!

About the Author:

Hey, ich bin Verena – Unternehmerin, Grafikdesignerin und Bloggerin.
Ich helfe Businessladys wie dir ein Design zu finden, welches deine Traumkunden inspiriert!
Vor 6 Jahren begann mein Weg als Selbständige Grafikdesignerin. Mit 22 Jahren machte ich mich Selbstständig und stolperte damit in das größte Abenteuer meines Lebens…

2 Comments

  1. […] Botschaft setzt sich aus mehreren Dingen zusammen: Deiner Mission bzw. Deinem Traum, Deiner Lösung bzw. Deinem Angebot und Deiner […]

  2. […] Willst Du Deine Mission jetzt auch finden? Dann nutze doch als erstes schon mal das kostenlose Worksheet aus diesem Beitrag von mir: 6 Fragen mit denen Du das Ziel für Dein Design findest! – Mission finden […]

Leave A Comment